Newsletter 3/2016

Hallo! Liebe Freunde und Freundinnen

Bewegte Zeiten:

  • Van der Bellen zum Bundespräsidenten gewählt
  • Flugblatt: Nein zur Massentierhaltung in unserer Gemeinde!
  • Gemeindebudget 2017 und Nachtragsvoranschlag 2016
  • FROHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH

Van der Bellen zum Bundespräsidenten gewählt

Am 06.12.2016 mittags verkündete der Innenminister das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl vom 04.12.2016: Alexander Van der Bellen gewinnt die Wahl mit 53,8% gegen Norbert Hofer.
Die Erleichterung ist gross.
Wir freuen uns mit ihm.  Möge er das Amt würdig bekleiden.
Wie unsere Gemeinde gewählt hast, kannst du dir hier anschauen.

Flugblatt „Nein zur Massentierhaltung in unserer Gemeinde!“ und Stimmungsbild dazu

Letzte Woche gab es eine ungewöhnliche Postwurfsendung in Burgschleinitz-Kühnring.  Unser Infoblatt „Der Grüne Standpunkt  – Nein zur Massentierhaltung in unserer Gemeinde!“ wurde verteilt.
Für diejenigen unter Euch, die einen Werbemittelverzicht haben (so wie ich auch), gibt es das Flugblatt hier zum Herunterladen.
Wenn Du eine Idee hast, wo wir noch Flugblätter auflegen könnten, bitte sagen!
Hier sind die Rückmeldungen, die nach dem letzten Newsletter und als Reaktion auf die Postwurfsendung bisher eingegangen sind.
Vielen vielen Dank für die ermutigenden Worte!!!!

Auf unserer Website haben wir auch einen Link zu (sehr sachlichen) Filmen zur konventionellen  Hühnermast in Österreich.  Je mehr Menschen informiert sind, umsoweniger wird die Realisierung dieser Projekte möglich.

Gemeindebudget 2017 und Nachtragsvoranschlag 2016

Das Gemeindebudget 2017 liegt noch bis einschliesslich Montag, den 12.12.2016,  für alle BewohnerInnen zur Einsicht auf. Die öffentliche Sitzung dazu findet am 19.12.2016 um 19 Uhr am Gemeindeamt statt. Gleiches gilt für den Nachtragsvoranschlag 2016.

FROHE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH

Dies ist voraussichtlich der letzte Newsletter für dieses Jahr. Daher möchten wir Ihnen im vorhinein ein besinnliches Weihnachtsfest, Prosit Neujahr sowie Gesundheit  und alles Gute für 2017 wünschen.

***

Wir hoffen, dass für Dich wieder viel Interessantes dabei war und freuen uns jederzeit über Rückmeldungen und Unterstützung!

Für die Grünen Burgschleinitz-Kühnring
Gerhard Öttl

 

PS: Sei so nett und hilf uns dabei, unseren Newsletter zu verbreiten, indem du ihn an Bekannte, Freunde und Freundinnen weiterschickst! Auf unserer Homepage kann sich jeder und jede für den Newsletter anmelden. Die früheren Newsletter –  eine Art Kurz-Rückschau unserer Aktivitäten – kannst du hier nachlesen.

Auf unserer Facebook Seite bist du immer aktuell informiert.